Ratenkredit – so gibt es günstige Kredite

Wer Geld benötigt und sich für einen Ratenkredit interessiert, der kann verschiedene Möglichkeiten nutzen. Denn schon lange muss es nicht mehr der Weg über die eigene Hausbank oder über eine Filialbank sein. Mittlerweile gibt es zahlreiche Direktbanken, die neben den Filialbanken ihre Ratenkredite online anbieten. Mit unserem Vergleichsrechner bieten wir eine optimale Möglichkeit, um günstige Kredite zu finden und von den derzeit niedrigen Zinsen zu profitieren.

Ratenkredit – darauf ist zu achten

Der Ratenkredit ist der Kredit, der von den Sparkassen und Banken für private Anschaffungen gewährt wird. Neben den klassischen Kreditinstituten gibt es aber auch Versand- und Handelshäuser, die eine Ratenzahlung anbieten. Allerdings erhalten Käufer dann kein Geld, sondern stattdessen eine bestimmte Ware, deren Gegenwert wie bei einem Ratenkredit monatlich zurückgezahlt werden muss. Bei dem klassischen Ratenkredit leiht sich ein Konsument Geld, um hierfür eine Anschaffung zu tätigen. Die maximale Höhe eines Kredits schwankt zwischen Anbieter und Anbieter und liegt in der Regel zwischen 25.000 Euro und 50.000 Euro. Der Mindestkredit hingegen beträgt meistens 1000 Euro. Gemäß einer Studie der GfK wurden 17 Prozent der Ratenkredite in Deutschland für den Kauf eines Gebrauchtwagens genutzt, 16 Prozent für den Ausgleich eines vorhandenen Dispokredits und 11 Prozent für Renovierung und Umzug. [i]

Die Höhe der Zinsen orientiert sich zum einen an der Gewinnspanne des Kreditinstituts, zum anderen an der Kredithöhe und der Laufzeit sowie der Bonität des Kunden. Der Gesamtbetrag des Kredits errechnet sich aus der Summe der Zinsen sowie der Höhe des aufgenommenen Betrages. Dieser Gesamtbetrag wird anschließend in gleich hohen monatlich festgelegten Raten zurückgezahlt. Damit ist sowohl die Ratenhöhe bekannt als auch die Dauer der Rückzahlung. Die Höhe der monatlichen Belastung lässt sich somit über die Laufzeitlänge des Ratenkredits beeinflussen. Dabei gilt die Faustregel: je länger die Laufzeit, desto geringer die Monatsrate und umso höher die Zinskosten. Wer schnell tilgen möchte, muss daher hohe Raten stemmen. Dafür ist er dann auch in recht kurzer Zeit schuldenfrei und zahlt weniger Zinsen. Wer hingegen eine möglichst geringe monatliche Belastung haben möchte, der kann die Laufzeit entsprechend lang wählen. Außerdem gilt bei der Bestimmung der Laufzeit zu beachten, dass ein Ratenkredit nie länger laufen sollte, als die Haltbarkeit des finanzierten Gutes.

Wo gibt es günstige Kredite im Internet?

Wer einen festen Arbeitsvertrag hat oder sogar Beamter oder Rentner ist, wird in der Regel keine Probleme haben, einen Ratenkredit zu erhalten. Eine weitere wichtige Rolle spielt aber auch die Bonität. Meistens holen Banken und Sparkassen eine SCHUFA Auskunft ein, um das bisherige Zahlungsverhalten des Kunden zu kennen und die Wahrscheinlichkeit einer Rückzahlung beurteilen zu können. Dann kann es sein, dass trotz regelmäßigem Einkommen eine Ablehnung erfolgt. Die nachfolgenden Tipps helfen dabei, dass es dennoch zu einer Zusage kommt:

  • die Kredithöhe in der Anfrage reduzieren
  • zweiten Kreditnehmer als weitere Sicherheit mit reinnehmen
  • Laufzeit des Kredits verlängern, sodass die monatliche Belastung geringer ist
  • eine andere Bank aus unserem Kreditvergleich wählen

Worauf ist zu achten?

Um günstige Kredite finden zu können, muss der effektive Jahreszins verglichen werden. Das Problem: besonders Filialbanken werben immer wieder mit Schaufensterzinsen, deren Zinssatz weit von der Realität abweicht. Oftmals liegen die Zinsen von Direktbanken deutlich darunter. Wer dann einen teuren Ratenkredit wählt, kann bis zu das Doppelte im Vergleich zu einem günstigen Kredit zahlen. Unser Vergleichsrechner zeigt die aktuell günstigsten Angebote, die auf die Anforderungen des Users exakt zugeschnitten sind. Bei der Zinshöhe gilt generell, dass der Kreditzins mit Höhe des Darlehens steigt. Daher sollten Verbraucher Phasen mit niedrigem Zinsniveau abwarten, wie derzeit. Denn dann sind die Finanzierungskosten besonders gering.

Ebenfalls wichtig ist, dass sich Kreditnehmer die Möglichkeit zur Sondertilgung einräumen lassen sollten. Denn kommt einmal unerwartet eine größere Summe, so ist es möglich einen Teil oder auch den gesamten Ratenkredit – abhängig von der Höhe der Sondertilgung – vorzeitig zu tilgen. Dafür darf der Kreditgeber nicht die sonst übliche Vorfälligkeitsentschädigung berechnen. Wer bei Abschluss weiß, dass zum Beispiel Festgeld in dem Zeitraum des Darlehens auszahlungsreif wird, sollte daher unbedingt auf eine entsprechende Klausel achten. Generell gilt eine 3-monatige Kündigungszeit, sofern der Vertrag noch mindestens sechs Monate läuft. Allerdings darf dann der Darlehensgeber die bereits zuvor genannte Vorfälligkeitsentschädigung berechnen.

Zinsvergleich beim Ratenkredit durchs Internet

Aus den zuvor geschilderten Gründen lohnt sich auch immer ein Zinsvergleich. Denn der effektive Jahreszins ist bei den Banken unterschiedlich und es sind Unterschiede von mehreren Prozentpunkten drin. Mit dem Kreditvergleich ist es möglich, vollkommen unkompliziert und schnell von Zuhause aus einen Ratenkredit zu finden, der exakt den eigenen Vorstellungen und Wünschen entspricht. Die Auswertung ist bereits nach Zinshöhe sortiert und daher sehr hilfreich, einen besonders günstigen Kredit zu finden. Für die Suche müssen nur die folgenden Eingaben getätigt werden:

  • Erfassung der Kreditsumme
  • Festlegung der Laufzeit
  • Auswertung erfolgt innerhalb weniger Minuten
  • Ratenkredit auswählen
  • Kreditantrag online stellen
  • Versendung der angeforderten Unterlagen
  • Identifizierung mit PostIdent
  • Kreditsumme wird nach kurzer Zeit aufs angegebene Konto überwiesen

[i] http://www.die-bank.de/fileadmin/pdf/Aktuelle_Studien/Marktstudie_2014_Konsum-Kfz-Finanzierung_bfach.pdf

 

error: Der Inhalt dieser Seite ist kopiergeschützt!

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen